Logopädie

Logopädie wird oft auch als Sprachtherapie bezeichnet. Sie beschäftigt sich mit der Befundung, Beratung und Therapie von Menschen, die durch eine Sprach-, Stimm-, Schluck- oder Hörstörung in ihrer Kommunikationsfähigkeit eingeschränkt sind. Behandelt werden Menschen jedes Alters, vom Kleinkind bis ins hohe Alter.

 

Therapieablauf:

 

Nach einer umfassenden Befunderhebung zum Auffinden und Differenzieren der Störung(en) werden für jeden Patienten individuell abgestimmte Therapiemethoden ausgewählt. In der Therapie werden störungsspezifische Übungen durchgeführt, die, nach entsprechender Anleitung, auch selbstständig zu Hause geübt werden. Die Logopäden stehen Ihnen dabei stets beratend zur Seite.

 

Unser Therapieangebot richtet sich an:

 

Kinder mit

  • Sprachentwicklungsstörung
  • Schwierigkeiten in der Aussprache
  • einem Ungleichgewicht der Gesichts- und Mundmuskulatur
  • auditiven Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen
  • Lese- Rechtschreibschwäche
  • Hörstörungen
  • Lippen- Kiefer- Gaumenspalte
  • Störungen des Redeflusses

Erwachsene mit

  • falschen Schluckmustern
  • Störungen des Redeflusses
  • mit neurologischen Erkrankungen

 

Unsere Logopäden besuchen Sie auch zu Hause.

Lesen Sie mehr zu unserem Therapieangebot in der Krankengymnastik/ Physiotherapie und Ergotherapie.